Wo lernt man eine Sprache besser als im Land, in dem die Sprache gesprochen wird? Das trifft natürlich auch auf Japanisch zu und deshalb kommt einem, wenn man Japanisch ernsthaft lernen möchte, irgendwann einmal die Idee in Japan eine Sprachschule zu besuchen. Denn dort kannst dich ganz auf den Unterricht konzentrieren und vollständig in die Sprache und Kultur eintauchen. Um fließend Japanisch zu sprechen und sich ein Leben in Japan aufzubauen, ist das bei weitem der beste Weg.

Allerdings ist das noch lange nicht die einzige Möglichkeit! In diesem Artikel sehen wir uns einige der vielen Optionen an, wie du in Japan Japanisch lernen kannst – außer an Sprachschulen.

Japanische Sprachschule

Wie bereits erwähnt ist der Besuch einer japanischen Sprachschule in Japan bei weitem die beste Art, Japanisch zu lernen. Denn bei dieser immersiven Erfahrung wirst du die Sprache viel schneller lernen können, als bei jeder anderen Lernmethode. Mehr über das immersive Lernen und seine Vorteile kannst du in unserem Artikel nachlesen.

Go! Go! Nihon hat sich darauf spezialisiert, Schülern bei der Suche nach der perfekten Sprachschule zu helfen, passend zu ihren Zielen und Vorlieben. In den folgenden Artikeln findest du weitere Informationen darüber, wie eine japanische Sprachschule funktioniert und was für eine Bewerbung notwendig ist:

Japanische Sprachschulen FAQ

Kurstermine der japanischen Sprachschulen

Tipps zur Wahl der richtigen Sprachschule

150 Stunden Japanisch lernen – Wir erklären die Voraussetzung

Japanischer Sprachaustausch

Sprachaustausch

Eine Sprache zu sprechen, die man gerade erst lernt, ist schwierig. Ein Sprachaustausch ist eine gute Gelegenheit, das Sprechen in einer zwangloseren Umgebung zu üben.

Japanisch mit Hilfe von Büchern oder einer Sprachschule zu lernen, ist wunderbar. Aber Lehrbuch-Japanisch ist in der Regel sehr förmlich und entspricht nicht der Art und Weise, wie im Alltag oder in informellen Situationen tatsächlich geredet wird – wie es oft bei Sprachen der Fall ist. Es kann frustrierend sein, Stunden damit zu verbringen, Japanisch in einem bestimmten Kontext zu lernen, nur um dann festzustellen, dass die Menschen in der realen Welt eine völlig andere Art der Kommunikation verwenden.

In Japan ist Meetup.com wahrscheinlich die gängigste Methode, um Leute mit ähnlichen Interessen zu finden. Man kann Meetups finden, um einfach in einem Café abzuhängen, gemeinsam zu zeichnen, D&D zu spielen, zu wandern, ein Museum zu besuchen und vieles mehr. Und wenn du keine Gruppe findest, die deinen Interessen entspricht, kannst du jederzeit deine eigene gründen!

Weitere Tipps, um mehr Japanisch zu sprechen, findest du hier.

Hiragana lernen mit App

Smartphone Apps

Apps sind eine großartige Ergänzung beim Japanisch lernen. Egal, ob du ein Kanji nachschlagen oder ein paar Vokabeln wiederholen möchtest: Es gibt für alles eine App, die den Lernprozess erleichtert.

Anfänger sollten mit einer App wie Hiragana Quest beginnen, um Hiragana und Katakana zu lernen. Weitere empfehlenswerte Apps kannst du in diesem Artikel finden.

Online Kurse

Für diejenigen, die nicht nach Japan reisen können oder wollen, um dort an einer Sprachschule zu lernen, sind Online-Kurse eine gute Alternative. Go! Go! Nihons Online-Kurse werden in Zusammenarbeit mit japanischen Sprachschulen in Japan entwickelt und reichen vom 12-wöchigen Anfängerkurs bis zur JLPT N3-Vorbereitung.

Einen Online-Kurs abzuschließen kann dir auch dabei helfen, die Einwanderungsbedingungen zu erfüllen, wenn du später mal zum Japanisch lernen nach Japan möchtest. Die japanische Einwanderungsbehörde verlangt in einigen Fällen, dass Antragsteller für ein Studentenvisum bereits 150 Stunden Japanischunterricht absolviert haben. Mehr darüber kannst du hier lesen.

Kostenlose Hilfsmittel zum Japanisch lernen

Es gibt viele kostenlose Hilfsmittel, die du hervorragend als Lernbegleitung nutzen kannst, oder um einen ersten Eindruck der Sprache zu bekommen, bevor es richtig losgeht. Go! Go! Nihon bietet einige kostenlose Materialien, einschließlich sozialer Medien und Blog-Artikeln. Mehr dazu findest du hier.

Bewirb dich über Go! Go! Nihon

Entscheidest du dich für den Besuch einer Sprachschule in Japan, dann kontaktiere gerne unser Team, um deine Bewerbung in die Wege zu leiten. Wir können all deine Fragen beantworten, dir bei der Auswahl der richtigen Schule helfen und sicherstellen, dass du alle wichtigen Unterlagen für deinen Visumsantrag erhältst.

 

Lerne Japanisch mit Go! Go! Nihon Online Kursen

Mehr Informationen