Über uns

Go! Go! Nihon Leben und Lernen in Japan

Go! Go! Nihon wurde 2009 von zwei japanischen Sprachschülern, Davide und John, gegründet. Sie wollten es anderen Schülern leichter machen, in Japan zu leben und zu lernen, nachdem ihre eigenen Bewerbungserfahrungen mit endlosem Papierkram und Sprachbarrieren verbunden waren.

Seitdem hat Go! Go! Nihon mehr als 13.000 Menschen aus der ganzen Welt dabei geholfen, ihren Traum vom Leben und Lernen in Japan zu verwirklichen. Der Service wird in sieben Sprachen angeboten und umfasst inzwischen auch Sprachaufenthalte in Korea (Go! Go! Hanguk), Spanien (Go! Go! España), Study Trips und Online-Kurse.

About us
0 +
Jahre Hilfe für Schüler
0 +
Leben von Schülern verändert
0 +
Nationalitäten unterstützt
0 +
Partnerschaften zur Unterstützung von Schülern

GO! GO! NIHON

Unsere Geschichte

2009
Nachdem sie zusammen an einer japanischen Sprachschule Japanisch lernten, begannen Davide und John an einem Projekt zu arbeiten, welches das Leben und Lernen in Japan deutlich vereinfachen sollte. Die Idee zu Go! Go! Nihon war geboren.
2011
Dank des vielseitigen Supports, welcher in 3 Sprachen angeboten wird, nutzten mehr als 100 Sprachschüler Go! Go! Nihon, um in Japan zu leben und zu lernen.

K.K. GoGo World wird offiziell gegründet.
2013
Der Support in italienischer, schwedischer und englischer Sprache erlebt ein enormes Wachstum. Der Service hat sich unter Beweis gestellt und die Sprachschüler lieben die Unterstützung, die sie erhalten. Das Angebot wird auf die spanische Sprache erweitert, um auch spanischsprachigen Schülern zu helfen, ihren Traum vom Lernen in Japan zu verwirklichen.
2015
Aufgrund der steigenden Nachfrage aus anderen Ländern wird das Angebot auf Deutsch und Französisch erweitert. In diesem Jahr wird ein Meilenstein erreicht. Die Zahl unserer Sprachschüler hat die 1000 überschritten.
2017
Go! Go! Nihon hat mittlerweile über 50 Mitarbeiter und hat seit unserer Gründung fast 4500 Langzeit- und Kurzzeitschülern geholfen. Wir beginnen, neue Services zur Unterstützung von Schülern hinzuzufügen, einschließlich der Beratung für SIM-Karten und WLAN.
2019
Go! Go! Nihon feiert nun sein 10-jähriges Jubiläum und wir unterstützen mehr als 1500 Schüler dabei im Jahr 2019 ihren Wunsch in Japan zu leben und zu lernen zu verwirklichen.

Mithilfe unserer FaceBook Page Jobs in Japan mit Go! Go! Nihon bieten wir mehr als 164 Arbeitsstellen an und durch unsere Unterstützung bei der Wohnungssuche, konnten mehr als 800 Schüler eine Unterkunft finden.
2021
Aufgrund der anhaltenden Grenzschließungen hat Go! Go! Nihon https://educationisnottourism.com/ ins Leben gerufen, um auf die Problematik aufmerksam zu machen und sich bei der Regierung dafür einzusetzen, dass internationale Schüler ihr Ziel, in Japan zu leben und zu lernen, erreichen können. Die Lobbyarbeit trägt dazu bei, dass die Grenzen für internationale Schüler und Studenten wieder geöffnet werden.

Wir fügen weiterhin Online-Kurse für verschiedene Niveaus hinzu, um mehr Menschen die Möglichkeit zu geben, Japanisch zu lernen. Wir erreichen über 8000 registrierte Benutzer.
2023
Mit Hilfe einer neuen, verbesserten Website haben wir im Jahr 2023 mehr als 1800 Schüler dabei unterstützt, in Japan zu leben und zu lernen, was unsere Gesamtzahl auf fast 13.000 seit der Gründung unseres Unternehmens erhöht. Um unsere wachsende Liste von Berufsschulen und Universitäten weiter zu fördern, haben wir einen neuen Service - schoolsinjapan.com - eingeführt, der sich ausschließlich auf Weiterbildungsmöglichkeiten in Japan konzentriert. Wir haben auch unser erfolgreichstes Jahr für maßgeschneiderte Sprachreisen nach Japan verbracht und Gruppen von Schulen und Universitäten aus Deutschland und Australien empfangen.
2010
Der Service und die Website starten in italienischer, schwedischer und englischer Sprache. Der Service wird sofort positiv aufgenommen und so kommen die ersten Sprachschüler im Oktober nach Japan.
2012
Das Team beschließt, dass ein echtes Büro nötig ist. Es findet den perfekten Standort in Nishi-Waseda, Shinjuku, wo es sich weiter der Aufgabe der Schülerbetreuung widmet. Das Team wird auf 4 Vollzeitmitarbeiter erweitert, um der wachsenden Nachfrage gerecht zu werden. Unser allererster "Go! Go! Nihon Sommer Study Trip" findet statt.
2014
Dank der 4 angebotenen Sprachen wurde Go! Go! Nihon bereits von 500 Sprachschülern genutzt. Der Sommer Study Trip erfreut sich ebenfalls großer Beliebtheit und konnte bereits 80 Sprachschüler aus der ganzen Welt von der Teilnahme an dem dreiwöchigen Programm in Tokyo überzeugen.
2016
Go! Go! World eröffnet ein Büro in Seoul für "gogohanguk.com - Lebe und Lerne in Korea" und ein weiteres in Madrid für "gogoespana.com - Lebe und Lerne in Spanien".
2018
Go! Go! World hat mittlerweile mehr als 50 Mitarbeiter aus 21 verschiedenen Ländern und unterstützt in einem einzigen Jahr mehr als 1600 Schüler in Japan, Südkorea und Spanien. Go! Go! Nihon fügt aufgrund der gestiegenen Nachfrage einen siebten Markt hinzu – Portugiesisch. Die erste mobile App wird gestartet: https://gogonihon.com/de/hiraganaquest/
2020
Go! Go! Nihon unterstützt weiterhin Schüler aus aller Welt dabei, ihr Ziel, in Japan zu leben und zu lernen, zu erreichen. Trotz Pandemie und Grenzschließungen gelingt es uns, über 700 Menschen beim Umzug nach Japan zu helfen.

Wir starten eine Online-Lernplattform, japanischonline.gogonihon.com, um denjenigen, die im Moment nicht nach Japan reisen können, den Beginn ihrer Sprachlernreise zu erleichtern. Wir starten sieben einzigartige Japanisch-Sprachkurse und sehen, dass sich über 4500 Menschen aus mehr als 100 Ländern angemeldet haben!
2022
Nach fast 2 Jahren ist die Grenze zu Japan wieder offen und wir helfen bereits über 2300 internationalen Schülern, ihren Traum vom Leben und Lernen in Japan zu verwirklichen. Wir haben weitere Partner hinzugefügt, so dass wir nun Schuloptionen in 12 Städten anbieten können!

Go! Go! World eröffnet seine erste Study Abroad Pub in Japan, um internationalen Schülern zu ermöglichen, sich über ihre Erfahrungen eines Auslandsaufenthaltes zu informieren und auszutauschen, Menschen aus der ganzen Welt in einer freundlichen Atmosphäre zu treffen und mit ihnen zu sprechen!

Unser Team

Unser Team kommt aus 28 verschiedenen Nationen!

Davide Rossi

Davide

CEO

Davide kam 2008 nach Japan, um Japanisch zu lernen. Zu dieser Zeit gab es noch keinen Dienst wie Go! Go! Nihon, und es war extrem schwierig für ihn, die richtige Sprachschule und Unterkunft zu finden und sich mit der Kultur vertraut zu machen. Er beschloss, Go! Go! Nihon zu gründen, um mehr Menschen zu helfen, die beste Erfahrung ihres Lebens zu machen und in Japan zu leben und zu lernen.

Fede

Country Manager

Federico kam 2010 zum ersten Mal nach Japan und wollte nicht mehr gehen. 2014 zog er offiziell von Italien nach Japan. Er rief unsere ersten Japanischen Study Trips ins Leben und hat seitdem zum Wachstum des Unternehmens beigetragen. Heute leitet er Go! Go! Nihon mit dem Ziel, den Schülern und Kunden einen hervorragenden Service zu bieten.

Annie

Coordinator Team Manager

Annie verliebte sich als Teenager bei ihrem ersten Besuch in Japan und zog schließlich 2016 nach Japan. Sie begann damit, bei Go! Go! Nihon als Student Coordinator englischsprachige Schüler zu unterstützen, und wurde später Managerin der Student- und School Coordinator-Teams. Ihr Team hat es sich zur Aufgabe gemacht, so vielen Schülern wie möglich zu helfen, ihren Traum vom Leben und Lernen in Japan zu verwirklichen.

Akiko

🇯🇵

Alberto

🇪🇸

Alisya

🇧🇪🇸🇪

Ander

🇪🇸

Annie

🇨🇦🇹🇼

Asa

🇯🇵

Ayako

🇯🇵

Crystal

🇺🇸

Davide

🇮🇹

Emi

🇯🇵

Emma

🇮🇪

Federico

🇮🇹

Felipe

🇧🇷

Fernando

🇪🇸

Gianluca

🇮🇹

Haruka

🇯🇵

Hayato

🇯🇵

Jose

🇵🇦

Kristina

🇷🇺

Laura

🇪🇸

Layna

🇯🇵

Lindsay

🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿

Lisa

🇦🇹

Mara

🇦🇷🇮🇹

Mariana

🇲🇽

Megumi

🇯🇵

Mika

🇸🇪

Nina

🇧🇷

Philipp

🇩🇪

Sabrina

🇮🇹

Takeshi

🇯🇵

Yoko

🇯🇵

Yume

🇯🇵

Go! Go! Nihon Blog

Aktuelle Nachrichten & Einblicke

Das Reisen in den ländlichen Teilen Japans gehört zu den harmonischsten und entspannendsten Dingen, die man erleben kann. Das liegt daran, dass Japan auf eine mehr als 2000-jährige Geschichte zurückblickt, die reich an Tempeln, Schreinen und anderen historischen Orten ist, die es zu besuchen gilt. Japan ist auch ein Land mit wunderschöner und abwechslungsreicher Natur....
Die Prognose für die diesjährige Kirschblüte ist bereits erschienen. Die japanischen Meteorologen treffen im Januar die ersten Vorhersagen in ihrem Kirschblütenkalender und berichten über den vermutlich besten Zeitpunkt, um die rosarote Pracht der Kirschblüte, auch sakura genannt, zu bewundern.  Lies dir unseren Artikel zum Kirschblütenkalender durch, wenn du wissen möchtest, zu welcher Zeit du an...
Es kann sehr schwierig sein, mit dem Lernen für den JLPT N1 (Japanese Language Proficiency Test) zu beginnen. Das liegt daran, dass der Unterschied im Schwierigkeitsgrad zwischen N2 und N1 sehr groß ist und die Schüler ein bis drei Jahre brauchen können, um von JLPT N2 zu N1 zu gelangen. Um den Test zu bestehen,...
Kabuki ist eine der großen darstellenden Künste mit einer langen, reichen Geschichte und einem Ursprung, der über 400 Jahre zurückreicht. Im Laufe der Geschichte hat das Kabuki in Japan viele Übergänge und Reformen durchlaufen. Doch dank der vielen Kabuki-Liebhaber und der außerordentlichen Bemühungen von Schauspielern und Produzenten, die weiterhin traditionelle Stücke spielen und neue Stücke...