Im Allgemeinen gibt es 4 Kurstermine der japanischen Sprachschulen pro Jahr, du kannst also zu 4 Startdaten im Jahr deinen Sprachkurs beginnen. Wenn du aber das meiste aus deinem Sprachkurs holen willst, solltest du dir gut überlegen, zu welchem Termin du dich anmeldest und dich über die maximale Dauer informieren. Zusätzlich solltest du auch darauf achten, dass du dich zum richtigen Zeitpunkt anmeldest.

Lies weiter, wenn du wissen willst, welche Kurstermine der japanischen Sprachschulen es gibt und wann du dich anmelden solltest, um auch einen Platz an deiner Wunschschule zu bekommen.

Kurstermine der japanischen Sprachschulen

Grundlagen der Kurstermine

Die Kurstermine der japanischen Sprachschulen liegen jedes Jahr im Januar, April, Juli und Oktober. Jedes Semester läuft über 3 Monate. Beachte bitte, dass manche Schulen nur 2 Kurstermine anbieten, daher solltest du dir von uns bestätigen lassen, dass deine Wunschschule auch deinen Wunschtermin anbietet.

Die maximale Dauer, für die du ein Studentenvisum besitzen kannst, mit welchem du eine Sprachschule besuchen kannst, ist 2 Jahre. Die meisten Schulen beginnen und enden ihren Lehrplan im April und beginnen diesen also alle 2 Jahre von vorne.

Du kannst deinen Kurs natürlich zu jedem anderen Termin beginnen, beachte aber, dass die maximale Dauer, die du die Sprachschule besuchen kannst abweichen kann. Wenn du zum Beispiel im Januar deinen Kurs beginnst, wirst du an vielen Schulen nur insgesamt 1 Jahr und 3 Monate die Schule besuchen können.

Das Gute ist, dass es möglich ist, Japan zu verlassen und später mit einem neuen Studentenvisum zurückzukehren, um die restliche Zeit der 2 Jahre zu lernen. Achte darauf, dass du dein Studentenvisum stornierst, wenn du das Land verlässt. Danach musst du dich dann für ein neues Studentenvisum bewerben.

Es gibt aber auch Ausnahmen und die Kursdauer kann von Schule zu Schule variieren, daher solltest du am besten immer nochmal bei uns nachfragen, wenn du dich für eine Schule entschieden hast. 

Jede Schule führt regelmäßig Tests durch und schließt jedes Semester mit einer Abschlussprüfung ab, um deine Fortschritte zu prüfen. Um in die höheren Kurse zu gelangen, musst du all diese Tests und Prüfungen bestehen und auch eine hohe Anwesenheitsquote halten und deine Hausaufgaben erledigen.

Die Wahl des richtigen Kurstermins

Welcher der Kurstermine der japanischen Sprachschulen für dich der richtige ist, hängt von deinen Zielen und deinen Vorkenntnissen der Sprache ab. 

Wenn du kaum bis keine Vorkenntnisse besitzt und das meiste aus deinem Kurs holen willst, dann ist April eine gute Wahl für deinen Kursstart. Dadurch kannst du die vollen 2 Jahre des Lehrplans mitnehmen.

Auch solltest du nach Beendigung des Kurses eine Berufsschule oder Universität besuchen wollen, so ist April die beste Wahl für dich. Berufsschulen starten in der Regel nur im April und Unis im April und September.

Auch wirst du gute 2 Jahre im Vollzeit-Kurs brauchen, um dein Japanisch für die japanischen Unis und Berufsschulen auf das notwendige Niveau zu bekommen.

Wenn du bereits ein paar Vorkenntnisse besitzt und dich nun an der JLPT Prüfung im Juli oder Dezember versuchen möchtest, dann ist der Kursstart im Januar wohl am sinnvollsten. Hier hast du dann 6 bis 12 Monate Zeit dich auf die Prüfungen vorzubereiten, was mehr als genug Zeit ist, sofern du dich auch genug reinhängst.

Für jene Schüler der nördlichen Hemisphäre, die gerne nach Beendigung der Schule nach Japan wollen, macht der Start im Oktober am meisten Sinn. Dadurch hast du nach Ende der Schule noch etwas Zeit im Sommer, bevor es im Oktober dann nach Japan geht, um dort deinen Sprachkurs zu beginnen. 

Wenn du aber einen nahtlosen Übergang von Oberschule zu Sprachschule haben willst, könnte auch der Juli Kursstart in Frage kommen. 

Auch für jene die an die japanische Uni wollen, ist ein Kursstart im Juli keine schlchte Idee, da du vermutlich die EJU Prüfung schreiben musst. Diese findet in der Regel im Juni und November statt.

Den Kurs im Juli zu starten, gibt dir genug Zeit dein Japanisch aufzupeppen und dich auf die EJU Prüfung im November vorzubereiten. Du würdest die Ergebnisse der Prüfung dann im Dezember erhalten und sofern du diese bestanden hast, kannst du dich dann im April für eine japanische Uni einschreiben.

Für mehr Infos zur EJU Prüfung lies diesen Artikel.

Falls du mehr Ratschläge dazu brauchst, zu welchem Termin du dich anmelden solltest, scheue dich nicht davor uns zu kontaktieren.

New application timeline German

Wann solltest du dich anmelden

Im Idealfall solltest du etwa 6 Monate vor deinem geplanten Kursstart mit der Bewerbung beginnen. Willst du also im Oktober 2020 die Sprachschule besuchen, dann ist jetzt (April 2020) die perfekte Zeit mit uns Kontakt aufzunehmen und mit deiner Bewerbung zu beginnen.

Denk dran, dass du uns jederzeit anschreiben kannst, solltest du Fragen zum Bewerbungsprozess haben.

One year in Japan German

Aktivitäten für jedes Semester

Japan bietet zu jeder Jahreszeit einzigartige Dinge, für die es sich lohnt eine Reise zu unternehmen.

Feiere ins Neue Jahr in Japan und erlebe die Kultur rund ums Neujahr, bewundere die wunderschönen Kirschblüten im Frühling ab April, nehme an den Sommerfesten im Juli teil, oder wandere durch die Wälder während des verzaubernden Farbwechsels der Blätter im Herbst ab Oktober.

Dies sind nur wenige Beispiele von den unzähligen Dingen, die du in Japan zu verschiedenen Jahreszeiten sehen kannst – lies dir unseren Blog Artikel über die verschiedenen Events in Japan durch.

Wenn du mehr Hilfe dabei benötigst, den richtigen Kurs für dich auszusuchen, zögere nicht und schreib uns einfach an!