Kofu Schulen

Nach Kofu zu reisen war noch nie so einfach.

Lebe im Umfeld des heiligen Berg Fuji und entdecke Japans Natur beim Lernen in Kofu. Die Hauptstadt der Präfektur Yamanashi hat weniger als 200.000 Einwohner und ist bei Besuchern aufgrund der Natur, regionalem Obst, Wein und Onsen sehr beliebt. Im Sommer kannst du nahe der Fünf Fuji-Seen campen und wandern, und im Winter genießt du den Ausblick auf Berg Fuji, während du dich im heißen Onsen aufwärmst.

Entdecke Schulen

Konfiguriere einen oder mehrere Filter unten, um deine ideale Schule zu finden.

Features

Schulen in Kofu

UNITAS

Unitas wurde im Jahr 1970 gegründet. Sie ist ein Teil der Teikyo University Group, welche der größte Bildungsträger in Japan ist.
Kofu, Yamanashi
Mittlere Intensität

LEBEN UND LERNEN

Entdecken Sie andere Städte

Yokohama ist Japans zweitgrößte Stadt und nur einen Katzensprung von Tokio entfernt. Dort befindet sich der erste Hafen, der nach Abschließung Japans für den Außenhandel geöffnet wurde, und sich daher mit starken westlichen und chinesischen Einflüssen entwickelte.
Die Hauptstadt von Japan und die größte Stadt der Welt: Tokio ist ideal für alle, die das Großstadtleben lieben. Es gibt immer was Neues zu entdecken, regelmäßig spaßige Feste, zahlreiche Museen und eine riesige Auswahl an Restaurants und Bars (perfekt zum Japanisch üben und neue Leute kennenlernen!). Und trotz großer Metropole gibt es auch einige Ecken, an denen es erstaunlich ruhig und friedlich ist.
Sapporo ist die größte Stadt auf Hokkaido, Japans nördlichster Präfektur, aber wahrscheinlich am bekanntesten als Heimat von Japans ältester Biermarke. Sie ist auch eine der jüngsten Städte Japans: 1868 gilt als offizielles Geburtsjahr und 1857 lebten dort nur 7 Menschen.
Dynamisch und mit einigen Ecken und Kanten (aber einem Herzen aus Gold), wird Osaka oft als bodenständige Alternative zu Tokio beschrieben. Zwar ist Osaka die zweitgrößte Metropolregion Japans und die Wirtschaftsmacht der Kansai Region, wird aber von vielen als freundlicher, lockerer und unkomplizierter als die Hauptstadt wahrgenommen.
Naha ist die Hauptstadt der Präfektur Okinawa und die bevölkerungsreichste Stadt auf der Insel Okinawa, der größten der 160 Inseln der Präfektur. Zwischen dem 15. und 17. Jahrhundert war Okinawa ein eigenes Königreich und erlebte einen blühenden Handel mit anderen nahe gelegenen Ländern, was zu einer einzigartigen Kultur führte, die du nirgendwo sonst in Japan finden wirst. Überreste dieser Zeit kann man in den vielen Burgruinen erleben, die über die Insel Okinawa verstreut und von Naha aus leicht zu erreichen sind.
Okayama liegt genau zwischen den beliebten Städten Osaka und Hiroshima und bietet ähnlich atemberaubende Küstenlandschaften in einer ruhigeren Atmosphäre. Eines der schönsten Schlösser Japans befindet sich direkt im Stadtzentrum in unmittelbarer Nähe der Korakuen-Gärten. Die berühmte Kunstinsel Naoshima und die historische Stadt Kurashiki liegen gleich außerhalb von Okayama City, und die Region Shikoku ist nur eine Brücke entfernt!
Oita ist die Hauptstadt der Präfektur Oita und liegt auf Kyushu, der drittgrößten von Japans fünf Hauptinseln. Die Präfektur Oita ist wie der Rest von Kyushu berühmt für weitläufige Natur und die Nähe zu sowohl Bergen als auch Meer. Sie ist außerdem bekannt für ihre heißen Quellen und wird daher auch Onsen-Präfektur genannt.
Nagoya ist eine große Stadt in der Präfektur Aichi, die günstig zwischen Tokio und Osaka liegt und eine der schönsten Burgen Japans sowie eine reiche Samurai-Geschichte aufweist. Obwohl sie die viertgrößte Stadt des Landes ist, sind die Lebenshaltungskosten relativ niedrig. Nagoya bietet Großstadtvorteile wie einen der größten Häfen Japans, große Unternehmen und berühmte Bildungseinrichtungen, aber auch Zugang zu historischen Stätten wie Shirakawago und dem Kiso-Tal.
Kyoto ist eine der bedeutendsten Städte Japans, wenn es um die japanische Geschichte und Kultur geht. Als ehemaliger Sitz des kaiserlichen Hofes hat die Stadt einen hohen kulturellen Wert und jede Menge Tempel, Schreine sowie traditionelle Gärten und Paläste. Glücklicherweise wurde Kyoto während des Zweiten Weltkriegs von größeren Schäden verschont und ist heute eine der am besten erhaltenen Städte Japans.
Kobe liegt zwischen dem Meer und den Bergen, direkt gegenüber der Bucht von Osaka. Genauso wie Yokohama ist auch Kobe eine wichtige Hafenstadt und eine der ersten, die sich dem Außenhandel öffnete.
Mit Standort an der Küste und näher am asiatischen Festland gelegen als an Tokio, ist Fukuoka schon seit langem eine wichtige und einflussreiche Stadt. Sie wurde als Landepunkt während der mongolischen Invasionen im 13. Jahrhundert ausgewählt und ihr Hafen ist heute ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt für die nahe gelegenen Inseln und Busan in Südkorea.

Der Prozess

Vom ersten Kontakt bis zur Ankunft in Japan

Gegründet von Sprachschülern für Sprachschüler, Go! Go! Nihon unterstützt dich bei deiner Bewerbung für einen Sprachaufenthalt in Japan in jeder Phase des Prozesses.

Von der Auswahl der richtigen Schule bis hin zur Eingewöhnung in dein neues Leben in Japan kannst du dich auf unsere Unterstützung und Beratung verlassen.

Bis zu einem Jahr vorher
Recherchiere deine Optionen - Stadt, Dauer, Visum, Schule. Kontaktiere uns bei Fragen und um deine Bewerbung zu starten.
8 Monate vorher
Beginne mit 150 Unterrichtsstunden, um die Visumsanforderungen zu erfüllen. Du kannst dies entweder in einer Sprachschule oder mit unserem Online-Kurs tun.
7-5 Monate vorher
Sende deine Bewerbungsunterlagen. Bezahle die Anmeldegebühr für die Schule, um deinen Platz zu reservieren.
3-1 Monate vorher
Bezahle die Kursgebühren an die von dir gewählte Schule. Buche deine Flüge.
2 Monate vorher
1 Monat vorher
Erhalte dein COE und reiche es bei deiner japanischen Botschaft ein, um dein Japan-Studentenvisum zu erhalten. Beginne mit dem Packen für Japan!
Ankunft in Japan
Richte dich in deiner Unterkunft ein, melde deinen Wohnsitz beim Gemeindeamt an, schließe eine Krankenversicherung ab und beantrage die Befreiung von der Rentenversicherungspflicht. Beginne mit der Schule!
go-go-nihon-who-we-are

Go! Go! Nihon

Go! Go! Nihon Leben und Lernen in Japan

Nachdem Davide und John sich 2009 kennengelernt und gemeinsam an einer japanischen Sprachschule studiert haben, beginnen sie mit der Arbeit an einem Projekt, das das Leben und Lernen in Japan erheblich erleichtern soll. Die Idee zu Go! Gehen! Nihon wird geboren. Der Dienst und die Website werden mit italienischer, schwedischer und englischer Sprachunterstützung gestartet. Der Dienst wird sofort positiv aufgenommen und die ersten Langzeitstudierenden beginnen im Oktober desselben Jahres mit der Sitzung.

SCHÜLER

Lebenshaltungskosten-Rechner

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Japan-Reisen

Sprachreisen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

ONLINE-KURSE

Lerne Japanisch Online

Unsere Online-Kurse bringen die besten Lehrpläne der japanischen Sprachschulen direkt auf deinen Desktop oder dein mobiles Gerät, so dass du Japanisch lernen oder es verbessern kannst, egal wo auf der Welt du dich befindest.

Unsere Kurse sind vollständig online verfügbar und du kannst die Lektionen in deinem eigenen Tempo absolvieren.

Lerne Japanisch mit einer Mischung aus Videos, Audioaufnahmen, Arbeitsblättern und Tests.

In unserer Online-Community kannst du dich mit anderen Kursteilnehmern austauschen und deinen Lehrern Fragen stellen, wenn du welche hast.

🎌 Join our next Webinar!

Next session → How to live and study in Japan: Info and Q&A

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden