Den JLPT N4 bestehen: Das musst du wissen

Lesezeit: 7 minutes
Eine Person, die ein Tablet zum Lernen für den JLPT N4 benutzt.

Wenn du Japanisch lernst, bist du wahrscheinlich schon einmal auf den Begriff JLPT (Japanese Language Proficiency Test) gestoßen. Der JLPT ist ein landesweit standardisierter Japanischtest für Ausländer und ist in ganz Japan anerkannt. Wir werden das Niveau des JLPT N4 im Detail besprechen und erläutern, was du lernen musst, wie du dich auf die Prüfung vorbereitest und wie der Test bewertet wird. Lies weiter, wenn du mehr über das Bestehen der JLPT N4-Prüfung erfahren möchtest!

Eine Einführung in den JLPT

Die JLPT-Stiftung wurde 1984 gegründet und ist für die Entwicklung des weltweit am häufigsten abgelegten Japanischtests verantwortlich.

Die Prüfung wird von japanischen Arbeitgebern, die ausländische Arbeitnehmer einstellen, als Indikator für die Beherrschung der japanischen Sprache anerkannt. Das Bestehen der JLPT-Prüfung gilt auch als Nachweis für die von der Regierung geforderten 150 Unterrichtsstunden.

Es gibt fünf Stufen des JLPT, wobei N5 die leichteste und N1 die schwierigste Stufe ist, die es zu bestehen gilt. Es ist übrigens nicht nötig, eine bestimmte Stufe zu bestehen, bevor du die nächste Stufe ablegen kannst. Das heißt, du musst nicht erst die N5-Prüfung bestehen, bevor du die N4-Prüfung ablegen kannst.

Bei jeder Prüfung wirst du in vier Bereichen getestet: Leseverständnis, Grammatik, Wortschatz und Hörverständnis.

In Japan findet die Prüfung normalerweise zweimal im Jahr statt – einmal im Juli und einmal im Dezember. Es gibt viele Prüfungszentren außerhalb Japans, aber nicht alle bieten die Möglichkeit, die Prüfung zweimal im Jahr abzulegen.

Auf der offiziellen JLPT-Website findest du die aktuellsten Informationen darüber, wo sich die Prüfungszentren befinden und wann du die Prüfung ablegen kannst.

Warum sollte man die JLPT N4-Prüfung ablegen?

Der Hauptgrund, sich auf die JLPT N4-Prüfung vorzubereiten, besteht darin, dass das Wissen, das du beim Lernen für den JLPT N4 erwirbst, das Tor zu einem fließenden Sprachgebrauch in Japanisch ist. Damit meinen wir, dass du durch die Beherrschung der Inhalte des JLPT N4 das theoretische Wissen erlangst, um dich auf natürliche Weise an alltäglichen Gesprächen zu beteiligen. Denn JLPT N4 enthält alle grundlegenden Grammatikpunkte, Vokabeln und Kanji, damit du dich problemlos ausdrücken kannst. Du lernst auch einfaches Japanisch und japanische Höflichkeitssprache (keigo, 敬語). Dadurch wirst du flexibler in Gesprächen in verschiedenen Situationen, da du lernst, wie du dich sowohl mit japanischen Freunden als auch mit Einheimischen auf der Straße natürlicher unterhalten kannst.

Der JLPT N4 reicht vielleicht nicht aus, um einen Job zu bekommen oder an einer japanischen Hochschule angenommen zu werden. Aber es kann ziemlich schwierig sein, zu wissen, in welcher Reihenfolge man etwas lernen soll, und der JLPT-Verlauf ist hilfreich, weil er dir zeigt, was deine nächsten Ziele sind.

Jemand hält einen Stift auf einem JLPT N4 Lernbuch neben einem Telefon.

Was wird in der JLPT N4 Prüfung geprüft?

Der JLPT N4 prüft deine Kenntnisse im Verstehen von grundlegendem Japanisch. Das bedeutet, dass du zusätzlich zu all dem, was du im JLPT N5 gelernt hast, folgendes kannst:

  • Verstehen von etwa 1500 neuen Vokabeln und etwa 170 neue Kanji.
  • Lesen und Verstehen von Texten über vertraute Themen des täglichen Lebens, die mit einem Basiswortschatz und grundlegenden Kanji geschrieben sind.
  • Verstehen von mündlichen Gesprächen des täglichen Lebens und allgemeines Verfolgen von deren Inhalt, sofern langsam gesprochen wird.

Struktur der Prüfung

Die Prüfung ist in drei Abschnitte unterteilt, für die jeweils ein Zeitlimit festgelegt ist. Im Folgenden findest du einen Überblick über die Struktur der einzelnen Abschnitte:

Wortschatz (25 Minuten)

Im Bereich Wortschatz wirst du auf folgende Punkte getestet:

  • Das Lesen von Wörtern in Kanji
  • Kanji von in Hiragana geschriebenen Wörter
  • Die Bedeutung von Wörtern definiert durch den Kontext
  • Wörter und Ausdrücke mit ähnlichen Bedeutungen
  • Die richtige Verwendung von Wörtern in Sätzen

Grammatik und Leseverständnis (55 Minuten)

In den Bereichen Grammatik und Lesen werden die Bewerberinnen und Bewerber in folgenden Bereichen geprüft:

  • Grammatikformen, die am besten zu Sätzen passen
  • Präziser Satzbau
  • Eignung von Sätzen für den Textfluss
  • Verstehen von kurzen und mittellangen Texten zu Themen des täglichen Lebens
  • Fähigkeit, Informationen aus Materialien, wie z. B. Notizen, zu entnehmen

Hörverständnis (35 Minuten)

Du wirst in folgenden Bereichen getestet:

  • Fähigkeit, die für die Lösung spezifischer Probleme erforderlichen Informationen zu erfassen und die entsprechenden Maßnahmen zu treffen
  • Eingrenzung der Punkte auf der Grundlage der im Voraus dargebotenen notwendigen Informationen
  • Fähigkeit, durch Zuhören und Anschauen von Illustrationen angemessene verbale Ausdrücke zu wählen
  • Auswahl der richtigen Antworten beim Hören von kurzen Sätzen, wie Fragen und Begrüßungen

Bewertungssystem der Prüfung

Um eine JLPT-Prüfung zu bestehen, musst du du zwei Aspekte erfüllen:

  1. Deine Gesamtpunktzahl muss mindestens die zum Bestehen erforderliche Gesamtpunktzahl erreichen (die „Gesamtpunktgrenze zum Bestehen“) UND
  2. Du musst in jedem Abschnitt die zum Bestehen des jeweiligen Abschnitts erforderliche Punktzahl erreichen oder überschreiten.

Beim JLPT N4 musst du eine Gesamtpunktzahl von 90/180 Punkten erreichen UND in jedem Abschnitt genügend Punkte erzielen, um die Note „bestanden“ zu erreichen. Um die Note „bestanden“ zu erreichen, musst du die folgenden Bedingungen erfüllen:

  • Für Wortschatz, Grammatik und Lesen musst du mindestens 38/90 Punkten erreichen.
  • Für das Hörverständnis musst du mindestens 19/60 Punkten erreichen.

Insgesamt musst du mindestens 90/180 Punkten erreichen.

Sich für die Prüfung anmelden

Wenn du in Japan lebst und dich für den JLPT N4 anmelden möchtest, kannst du dies etwa drei bis vier Monate vor dem geplanten Prüfungstermin online tun. Mehr über den Prozess erfährst du in unserem Artikel hier.

Wenn du nicht in Japan lebst, musst du dich direkt bei der örtlichen Prüfungsstelle anmelden. Eine Liste der ausländischen Prüfungszentren findest du auf der offiziellen JLPT-Website.

Die Gebühr, die du zahlen musst, ist je nach Ort und Stufe unterschiedlich.

So bereitest du dich auf den JLPT N4 vor

Das Wichtigste zuerst: Wenn du noch mit dem JLPT N5 zu kämpfen hast, empfehlen wir dir, für diesen vor allen anderen zu lernen. Wenn du die Grundlagen der japanischen Sprache, wie z. B. die Konjugation von Verben, richtig verstehst, wird dies deine Fortschritte beim Lernen für JLPT N4 erheblich verbessern.

Ganz gleich, ob du zu Hause, in einer Sprachschule oder in einem unserer Online-Kurse lernen. Übung macht den Meister. Deshalb ist unser nächster Tipp, dass du außerhalb des Kurses Zeit damit verbringst, das Gelernte in deinem Alltag anzuwenden. Versuche zum Beispiel, die neuesten Grammatikpunkte in einer Nachricht an einen japanischen Freund zu verwenden, um zu sehen, ob er sie versteht, oder verwende Lernkarten und mache es dir zur Gewohnheit, jeden Morgen die neuen Wörter zu wiederholen. Mache es dir außerdem zur Gewohnheit, täglich an Übungsprüfungen teilzunehmen, damit du dich mit der Struktur der Prüfung vertraut machen und gleichzeitig deine Stärken und Schwächen herausfinden kannst. Versuche bei den Übungsprüfungen, dich darauf einzustellen, dass es sich um eine echte Prüfung handelt. Das heißt: Halte die Zeit ein, schummle nicht und vernachlässige nicht, deine Fehler im Nachhinein zu überprüfen!

Lerne Japanisch in Japan

Es besteht kein Zweifel, dass man eine Sprache am besten durch immersives Lernen lernt, wenn man in dem Land lebt, in dem sie gesprochen wird. Es ist nicht nur eine einmalige Erfahrung, sondern man kann die Sprache auch überall sehen, hören und mit ihr interagieren.

Go! Go! Nihon hilft dir bei der Bewerbung für Sprachschulen in Japan und alle unsere Partnerschulen bieten Kurse für Anfänger an. Viele unterstützen ihre Schüler auch bei der Vorbereitung auf die JLPT-Prüfungen. Besuche unsere Schulseite, um die Einrichtungen zu sehen, mit denen wir in ganz Japan zusammenarbeiten, und kontaktiere uns, wenn du an einem Sprachschulaufenthalt in Japan interessiert bist!

Ressourcen

Zunächst empfiehlt es sich, eine gute Karteikarten-App wie Anki und eine gute Wörterbuch-App herunterzuladen. Wir empfehlen Takoboto für Android und imiwa? für Apple.

Hier findest du einige weitere großartige Online-Ressourcen, die dir den Einstieg erleichtern:

  • JLPT sensei (Kanji/Vokabellisten)
  • Kanji Study (nur für Android). Eine großartige App zum Lernen von Kanji mit Anki-Integration und einem integrierten Lexikon.
  • TODAI – easy Japanese wenn du japanische Nachrichtenartikel lesen willst, die einfach und verständlich geschrieben sind. Es gibt eine kostenlose App für Apple und Android.
  • Japanese Graded reading (reberu betsu nihongo tadoku raiburarii レベル別日本語多読ライブラリー)  Versuche Level 2 für den JLPT N4.
  • Japanesetest4you schnelle Tests für alle JLPT-Stufen
  • Kanji123 (Schwerpunkt auf dem Testen von Kanji)

Wenn du physische Materialien bevorzugst, gibt es auch viele Bücher zur Vorbereitung auf den JLPT N4. Einige beliebte Bücher sind: Nihongo Sou Matome, Shin Nihongo, und TRY!

JLPT N4 Tokyo Galaxy Online-Kurs auf dem Bildschirm eines Laptops.

Mache einen Onlinekurs

Wenn du nicht selbst herausfinden müssen willst, was du in welcher Reihenfolge lernen musst, bieten wir in Zusammenarbeit mit einigen der besten Sprachschulen in Japan vorbereitende Online-JLPT N4-Kurse an. Wenn deine Japanischkenntnisse ungefähr auf dem Niveau des JLPT N5 liegen und du gerne mehr lernen möchtest, solltest du unseren Akamonkai Pre-Intermediate Kurs entdecken. Wenn du bereits über einige JLPT N4-Kenntnisse verfügst und dich mehr auf die JLPT N4-Prüfung selbst konzentrieren möchtest, empfehlen wir dir, unserem Tokyo Galaxy N4 Exam Prep Course eine Chance zu geben!

Was dich am Tag der Prüfung erwartet

Vor dem Prüfungstag erhältst du von den Organisatoren einen Prüfungschein. Dieser Schein bestimmt, in welchem Raum du am Prüfungstag sitzen wirst.

In den Prüfungsraum darfst du nur Schreibutensilien mitbringen. Normalerweise darfst du nur einen Bleistift benutzen, um deine Antworten zu notieren. Du kannst auch eine Uhr mitbringen, die jedoch analog sein muss. Wir empfehlen dir, eine Uhr mitzubringen, da es im Raum möglicherweise keine Uhren gibt.

Zwischen den einzelnen Prüfungsteilen werden kurze Pausen eingelegt, die du nutzen kannst, um auf die Toilette zu gehen, eine Verschnaufpause im Freien zu machen oder etwas zu essen und zu trinken.

Wenn die Prüfung beendet ist, musst du warten, bis alle Prüfungsunterlagen eingesammelt worden sind, bevor du den Raum verlassen kannst. Wenn die Zeit abgelaufen ist, musst du sofort deinen Stift fallen lassen und aufhören zu schreiben. Andernfalls wirst du wahrscheinlich disqualifiziert!

Beachte, dass dies nur ein allgemeiner Überblick über den Ablauf ist, wenn du den JLPT in Japan ablegst. Die Abläufe in den ausländischen Prüfungszentren können abweichen.

Wann du deine Ergebnisse erwarten kannst

Wenn du den Test in Japan ablegst, kannst du deine Ergebnisse in etwa zwei Monaten erwarten. Du kannst deine Ergebnisse über das JLPT-Online-Portal einsehen.

Diejenigen, die die Prüfung außerhalb Japans ablegen, können die Ergebnisse in zwei bis drei Monaten erwarten, wobei die Einzelheiten je nach Land variieren.

Bestehe den JLPT N4 mit Go! Go! Nihon

Der JLPT N4 ist nicht zu unterschätzen. Wenn du ihn bestehst, kannst du dir selbst auf die Schulter klopfen. Das Bestehen des JLPT N4 bedeutet, dass du die Tore nach Japan geöffnet hast und nun genug Japanisch kannst, um auf natürliche Weise mit Einheimischen zu interagieren und in die japanische Gesellschaft einzutauchen. Allerdings stehst du noch ganz am Anfang, wenn es darum geht, Japanisch wirklich zu beherrschen.

Wenn du beim Erlernen der japanischen Sprache vorankommen willst, können wir dir helfen! Wir bieten dir einen völlig kostenlosen Service, um dir bei der Suche nach einer Sprachschule, einer Unterkunft und bei der Erledigung der Visapapiere zu helfen. Kontaktiere uns noch heute, um mehr zu erfahren!

Teile diesen Artikel

Go! Go! Nihon

In Verbindung stehende Artikel

🎌 Go! Go! Nihon Webinar
Alles über das Thema „Leben & Lernen in Japan mit Go! Go! Nihon“
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden