Japanische Sprichwörter verstehen: Zwei Vögel mit einem Stein

Lesezeit: 2 minutes

Du kennst doch sicherlich das Sprichwort “Zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen”? Im Japanischen gibt es diese Redewendung ebenfalls, wenn auch ein klein wenig anders. Auf Japanisch wird es 一石二鳥 (isseki-nichō) geschrieben und hier sind es keine Fliegen, sondern Vögel und die werden nicht mit einer Klappe geschlagen, sondern mit einem Stein. Klingt etwas morbider – und auch wesentlich schwieriger – aber die Bedeutung ist dieselbe: Mit nur einer Aktion zwei Dinge erledigen.

Zufälligerweise heißt es auf Englisch ebenfalls “to kill two birds with one stone”. Oder vielleicht ist das gar kein Zufall? Finden wir es heraus!

Japanische Sprichwörter verstehen: Zwei Vögel mit einem Stein

Zwei Vögel mit einem Stein schlagen?!

Schauen wir uns zunächst die allgemeine Herkunft japanischer Redewendungen an.

Das Wort Redewendung heißt auf Japanisch kotowaza (諺) und die gehören zu der Kategorie der yojijukugo (四字 熟語),  Lexeme bestehend aus nur vier Kanji, die ganze Redensarten ausdrücken. Also ein komplettes Sprichwort, was kurz und knapp in nur vier Kanji geschrieben wird und dessen Bedeutung über die wörtliche Übersetzung hinausgeht. Kanji zu lernen finden die meisten Schüler der japanischen Sprache eher weniger schön, aber yojijukugo können das Ganze etwas spaßiger machen. Sie sind kurz, simpel und leicht zu merken, aber haben umso mehr Tiefe, was die Bedeutung angeht.

Yojijukugo kommen, wie vieles andere auch, ursprünglich aus China. Die Mehrheit wurde direkt aus klassischer chinesischer Literatur übernommen, oder von buddhistischen Schriften abgeleitet. Dabei wurden sie allerdings an die japanische Kultur dieser Zeit angepasst. So könnte man also zu dem Schluss kommen, dass die yojijukugo alle direkt von China nach Japan überbracht wurden, aber manchmal ist das nicht ganz zutreffend und China ist – zur Abwechslung mal – nicht der Ausgangspunkt. Und so kommen wir zurück zu dem Sprichwort “Zwei Vögel und ein Stein” oder im Deutschen eben die Fliegen mit der Klatsche. Die extreme Ähnlichkeit zu der englischen Version ist nämlich in der Tat kein Zufall.

Es gibt auch eine original chinesische Version dieser Redewendung, aber die ist dann doch etwas anders: ikkyo-ryōtoku (一挙両得) bedeutet wörtlich “eine Handlung, doppelter Vorteil” und ist sinngemäß gleich, aber die Ähnlichkeit mit dem englischen Sprichwort ist eindeutig größer, erstaunlicherweise trotz der großen geografischen Distanz der beiden Länder. Der Grund dafür liegt wahrscheinlich in der Meiji-Zeit (明治 時代, 1868-1912), als Japan einen schnellen Wandel vom Feudalismus zur Moderne durchgenommen hat und nach und nach Verwestlichung stattfand. Europäische Kultur war besonders populär zu der Zeit und viele Wissenschaftler und Gelehrte reisten durchs Ausland, um so viel zu lernen, wie nur möglich. Bei ihrer Rückkehr brachten sie jede Menge Schriften und Texte mit, um diese zu übersetzen und für das allgemeine Volk zugänglich zu machen.

Aber Übersetzungen sind bekannterweise nie zu 100% genau und akkurat, sondern eher frei und kreativ. So wurde “Zwei Vögel mit einem Stein” wohl in einer vereinfachten Form ins Japanische übertragen. Aber auch das ist reine Spekulation; wobei sowas bei Übersetzungen häufiger der Fall ist und du sicherlich noch häufiger zu sehen bekommen wirst.

Wenn du mehr solcher Artikel lesen willst, lass uns gerne einen Kommentar da. Und falls du Interesse daran hast, in Japan einen Japanisch Kurs zu besuchen, kontaktiere uns für mehr Informationen über Sprachschulen und die verschiedenen Kursangebote.

Teile diesen Artikel

Go! Go! Nihon

In Verbindung stehende Artikel

🎌 Go! Go! Nihon Webinar
Alles über das Thema “Leben & Lernen in Japan mit Go! Go! Nihon”
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden