Der Unterschied zwischen rashii, sou, mitai und ppoi auf Japanisch

Lesezeit: 4 minutes

Beim Japanisch lernen sind dir möglicherweise bereits die Wörter rashii らしい, sou そう, mitai みたい und ppoiっぽい begegnet. Diese Wörter werden gebraucht, um Anschein oder Hörensagen auszudrücken. Doch wo liegt der Unterschied zwischen rashii, sou, mitai, und ppoi?

In diesem Artikel werden wir jeden dieser Ausdrücke im Detail aufschlüsseln, damit du sie anschließend wie ein Profi benutzen kannst.

„Es scheint so, dass…“ auf Japanisch sagen mit rashii (らしい)

Rashii wird verwendet, um Hörensagen weiterzugeben oder ein Urteil auf Grundlage einer Situation zu fällen. Die Hauptunterschiede zwischen rashii und sou liegen in Klarheit und Quelle der Informationen. Rashii basiert immer auf der Meinung anderer oder einer unbekannten, unklaren Quelle. Sou kann aus deinen eigenen Beobachtungen stammen oder aus einer dir bekannten Quelle (z. B. jemand, den du gehört hast, oder ein Artikel, den du gelesen hast).

Rashii wird häufiger in ungezwungenen Situationen verwendet, in denen sou zu formell wirken würde. Stell dir rashii als „das Wort auf der Straße“ vor, wie bei dem Ausdruck „Man sagt…“.

Ein beliebter Musiker spielt eine Show in der Stadt. Bei all dem Trubel rund um das Konzert hast du gehört, dass die Tickets möglicherweise schnell ausverkauft sind. Man könnte sagen:

チケットはすぐに売り切れるらしいです
Chiketto wa suguni urikireru rashii desu.
(Ich habe gehört) die Tickets könnten bald ausverkauft sein.

Du hast sie noch nie gesehen, aber es ist ein weit verbreitetes Gerücht, dass Asuka die schnellste Läuferin im Leichtathletik-Team ist. Man könnte sagen:

明日香さんは陸上部で一番速いらしいです。
Asuka-san wa rikujyoubu de ichiban hayai rashii desu.
Ich habe gehört Asuka-san ist die schnellste Läuferin im Leichtathletik-Club.

Beachte, dass in der japanischen Grammatik rashii nicht verwendet wird, um die eigene Meinung direkt zum Ausdruck zu bringen. Sondern nur, um auf die allgemeine Meinung oder den Konsens zu einer Angelegenheit hinzuweisen.

„Es scheint so, dass…“ auf Japanisch sagen mit sou (そう)

Sou wird verwendet, um Urteile basierend auf dem Aussehen zu fällen. Wenn du dir bei etwas nicht ganz sicher bist, kannst du mit sou eine fundierte Vermutung anstellen. Einer der häufigsten in Japan gebrauchten Sätze mit sou ist „Das sieht lecker aus!“. Wenn du dir eine Speisekarte anschaust oder dir eine dampfende Schüssel Ramen serviert wird, kannst du sagen:

美味しそう!
Oishi sou!
Sieht lecker aus!

Wenn der Himmel dunkel und bewölkt ist, du aber die Wettervorhersage nicht gesehen hast, kannst du sagen: 

雨が降りそうです。
Ame ga furi sou desu.
Sieht nach Regen aus.

Du siehst den Trailer für einen lang erwarteten neuen Film. Er macht einen guten Eindruck:

楽しそうです。
Tanoshi sou desu.
Sieht spaßig aus.

Im Wesentlichen solltest du dir merken, dass sou dein Urteil über etwas ausdrückt, was du noch nicht erlebt hast. Es ist nur deine Meinung oder eine fundierte Vermutung basierend auf dem Aussehen der Dinge.

Hörensagen auf Japanisch ausdrücken mit sou (そう)

Du kannst sou auch verwenden, um über etwas zu sprechen, das du gehört oder gelesen hast. Verwendest du sou auf diese Weise, wird es an das Ende eines vollständigen Satzes in informeller Form gestellt.

Du hast über eine Drittperson mitbekommen, dass ein Kollege gekündigt hat. Du kannst sagen:

由紀さんが辞めるそうです。
Yuki-san ga yameru sou desu.
Ich habe gehört, dass Yuki-san aufhört.

Du hast einen ehemaligen Schüler sagen hören, dass die Tests deines Lehrers schwierig sind. Du kannst sagen:

先生の試験は難しそうです。
Sensei no shiken wa muzukashi sou desu.
Ich habe gehört, dass die Tests des Lehrers schwierig sind.

Du hast einen Artikel gelesen, der besagt, dass die Strände in Thailand wunderschön sind. Beachte, dass bei na-Adjektiven だ mit そう verbunden werden muss. Du kannst sagen:

タイのビーチは綺麗だそうです。
Tai no bi-chi wa kirei da sou desu.
Ich habe gehört Thailands Strände sind wunderschön.

„Aussehen, wie…“ auf Japanisch sagen mit mitai (みたい)

Mitai wird bei direkten Beobachtungen verwendet. Mitai drückt mehr Gewissheit aus als sou oder rashii, da du es selbst gesehen hast. 

Siehst du beispielsweise im Vorbeigehen einen Kollegen an seinem Schreibtisch lächeln, kannst du Folgendes sagen: 

私の同僚は嬉しいみたいです。
Watashi no douryo wa ureshii mitai desu.
Mein Kollege sieht glücklich aus.

Oder wenn du in einem Laden nach einem neuen Laptop suchst und ein günstigeres Modell findest, als anderswo, kannst du sagen:

このノートは安いみたいです。
Kono no-to wa yasui mitai desu.
Dieser Laptop scheint günstig zu sein.

Anstelle von mitai kann auch you よう verwendet werden. In der japanischen Grammatik gibt es keinen Unterschied zwischen you und mitai. Allerdings ist you der formellere Ausdruck. Daher wird er mehr in der Schriftsprache, als im gesprochenen Japanisch gebraucht. Hier ist ein Beispiel für „diese Jacke sieht teuer aus“:

このジャケットは高いようです。
Kono jyaketto wa takai you desu.
Diese Jacke sieht teuer aus.

彼は今忙しいようです。
Kare ha ima isogashii you desu.
Er sieht gerade beschäftigt aus.

„…artig“ auf Japanisch sagen mit っぽい

Ppoi wird verwendet, um „-artig“ oder „-mäßig“ zu sagen. Dieser Ausdruck macht mit Gewissheit einen direkten Vergleich. Während mitai basierend auf dem Aussehen „es scheint/sieht aus wie“ bedeutet, sagt poi „es ist“ auf eine bestimmte Weise.

Zum Beispiel verhält sich dein Freund Tanaka sehr unreif. Man könnte sagen:

田中ちゃんは子供っぽい。
Tanaka-chan wa kodomoppoi.
Tanaka ist kindisch.

Oder du entdeckst beim Einkaufen eine billig aussehende Jacke. Du kannst sagen:

安っぽいジャケット。
Yasuppoi jyaketto.
Eine billige Jacke.

Beachte, dass っぽい nur im Gesprochenen verwendet wird und nicht in formellen Situationen.

Lerne Japanisch online mit Go! Go! Nihon

Lerne Japanisch mit Go! Go! Nihon

Jetzt, wo du den Unterschied zwischen rashii, sou, mitai, und poi kennst, warum nicht gleich weiter Japanisch lernen? Kontaktiere uns und wir helfen dir dabei, deine Japanischkenntnisse auf die nächste Stufe zu bringen.

Oder schau dir unseren 12-wöchigen Online Anfängerkurs an. Erhalte 12 Wochen ausführlichen Unterricht, den du in deinem eigenen Tempo absolvieren kannst. Höre echtes Feedback von unseren Lehrern, um deine Sprachziele schneller zu erreichen. Und auch für andere Niveaus und Interessen haben wir die passenden Online Kurse!

Teile diesen Artikel