Neue Freunde finden in Japan – oder einer anderen unbekannten Umgebung – zu finden, kann entmutigend sein. Wenn dann noch sprachliche und kulturelle Barrieren hinzukommen, kann das ein Rezept für einen einsamen Start ins Leben in einem neuen Land sein.

Das ist eine Erfahrung, die vielen von uns hier bei Go! Go! Nihon bekannt vorkommt. Die meisten von uns kommen aus dem Ausland und sind als Sprachschüler nach Japan gekommen. Wir wissen aus erster Hand, wie schwierig es sein kann, an einem neuen Ort Anschluss zu finden, und wir wissen, wie häufig Schüler unter Heimweh und Einsamkeit leiden.

Wir möchten dir in diesem Artikel einige Tipps geben, wo und wie du in Japan Freunde finden kannst, damit du die bestmögliche Erfahrung beim Leben und Lernen in Japan machen kannst. Lese weiter und erfahre mehr!

Wie man in Japan Freunde finden kann

Die Möglichkeiten, in Japan Freundschaften zu schließen, hängen stark davon ab, wo du in Japan lebst und wie sehr du bereit bist, dich auf neue Leute einzulassen. Denke daran, dass Freundschaften unter Erwachsenen im Allgemeinen mehr Aufwand erfordern, du musst dich also anstrengen, wenn du neue Freunde finden – und behalten – willst.

In diesem Sinne wird es immer Gelegenheiten geben, Freundschaften zu schließen, ganz gleich, wie deine Lebensumstände sind, solange die die Gelegenheiten dafür wahrnimmst.

Schüler der ISI Kyoto unterhalten sich in einer Lerngruppe

Durch deine Sprachschule

Wenn man einmal darüber nachdenkt, finden viele von uns ihre ersten Freunde in der Schule. Daher ist es logisch, dass der einfachste Weg, Freunde in Japan zu finden, über die Sprachschule führt. Du wirst jeden Tag mit deinen Klassenkameraden verbringen, was dir viele Gelegenheiten bietet, sie kennen zu lernen und sich mit ihnen anzufreunden.

Bemühe dich, in den Pausen mit verschiedenen Leuten zu plaudern, organisiere Treffen außerhalb des Klassenzimmers oder eine Lerngruppe am Wochenende. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass die meisten Kommilitonen im selben Boot sitzen. Scheue dich also nicht, aus deiner Komfortzone herauszutreten und Freundschaften zu schließen.

Sport und Hobbys

Eine weitere einfache Möglichkeit, Freundschaften zu schließen, besteht darin, einem Sportteam beizutreten oder sich ein Hobby zu suchen. Mannschaftssportarten sind von Natur aus sozial, und wenn man sie spielt, kann man schnell Vertrauen zu anderen aufbauen und positive zwischenmenschliche Beziehungen pflegen.

Sowohl bei Sportarten als auch bei Hobbys kann man Menschen mit ganz unterschiedlichem Hintergrund kennen lernen, aber durch die gewählte Sportart oder das gewählte Hobby wird man sofort eine Verbindung haben. Baue auf dieser Verbindung auf, indem du die Menschen auf einer höheren Ebene kennen lernst, und du wirst im Handumdrehen bedeutungsvolle Freundschaften finden.

Einige Ideen für Sportarten und Hobbys, die du aufnehmen könntest (je nachdem, ob diese an deinem Wohnort verfügbar sind):

  • Baseball oder Fußball
  • Martial arts
  • Yosakoi Tanz
  • Joggen oder andere Ausdauersportart, Fitness-Studio
  • Wandern
  • Ski und andere Wintersportarten
  • Fotografie 
  • Ikebana (Blumenbinden)

Schüler bei einer "Hanami" Kirschblüten Party

Meetup und andere soziale Netzwerkgruppen

Durch die Teilnahme an einem Meetup oder einer anderen Netzwerkgruppe lernst du Menschen kennen, die du sonst vielleicht nie getroffen hättest. Diese Gruppen sind oft aktivitätsorientiert, sodass du schon einmal weißt, dass es dort andere gibt, die deine Interessen teilen.

Wenn es sich nicht um eine regelmäßige Veranstaltung handelt, bei der du einige der gleichen Leute mehr als einmal triffst, kann es schwierig sein, dauerhafte Beziehungen aufzubauen, wenn du dir nicht die Mühe machst, dich auch außerhalb des Meetups zu treffen. Wenn du dich mit jemandem gut verstehst, solltest du dich nicht scheuen, die Person zu fragen, ob sie sich auch außerhalb des Meetups treffen möchte.

Abgesehen von Meetup kannst du auch bei deiner Botschaft in Japan nachfragen, ob sie soziale Veranstaltungen organisiert. Möglicherweise organisiert auch deine Schule ähnliche Treffen und Aktivitäten.

Vielleicht gibt es auch Facebook-Gruppen für Ausländer in Japan aus deinem Land. Oder du kannst Gruppen wie Tokyo Expat Network, In Osaka, Girl Gone International, For Foreigners Living in Japan beitreten.

Sprachaustausch

Sprachaustausch in kleinen Gruppen ist eine super Möglichkeit, Japanisch zu üben und gleichzeitig neue Freunde zu finden. Über Meetup und Tandem kannst du deinen persönlichen Sprachaustausch finden. Erkundige dich auch bei deiner Sprachschule, die möglicherweise ebenfalls Sprachaustauschveranstaltungen für ihre Schüler organisiert.

Nebenjob

Wenn du während deines Sprachkurses einer Teilzeitbeschäftigung nachgehen kannst und möchtest, ist dies eine gute Möglichkeit, neue Leute kennenzulernen und Freundschaften in Japan zu schließen. Ähnlich wie in der Schule wirst du Arbeitskollegen regelmäßig sehen, und du hast mehr Gelegenheit, einander besser kennen zu lernen.

Freiwillige und ehrenamtliche Arbeit

Wenn du dich für eine Sache besonders engagierst, kannst du vielleicht eine Freiwilligengruppe in Japan finden, in der du Gleichgesinnte treffen und gleichzeitig etwas Gutes für die Welt tun kannst. Zu den Freiwilligenorganisationen in Japan gehören:

  • Place to Grow – Freiwillige helfen den vom Tsunami 2011 betroffenen Menschen in der Präfektur Miyagi
  • Hands On Tokyo – bietet Freiwilligen die Möglichkeit, Bedürftigen zu helfen
  • Social Innovation Japan – konzentriert sich auf soziale Auswirkungen und Nachhaltigkeit
  • SEGO – bekannt für seine Strandsäuberungsaktionen am Fujisawa-Strand in Enoshima (etwa zwei Stunden außerhalb von Tokio)
  • ARK – Animal Refuge Kansai hilft Tieren und nimmt Freiwillige in Osaka und Tokio auf

Gruppenfoto von Go Go Nihon Schülern und Mitarbeitern bei einer Orientierungsveranstaltung

Go! Go! Nihon macht es dir leicht

Wenn du ein Go! Go! Nihon-Schüler bist, hast du Zugang zu allen unseren sozialen Veranstaltungen und Orientierungsveranstaltungen, bei denen du Kommilitonen treffen kannst. Du kannst auch unserer privaten Facebook-Gruppe beitreten, in der du dich mit anderen Schülern austauschen, über Veranstaltungen auf dem Laufenden bleiben, dich über offene Stellen informieren kannst und vieles mehr.

Erfahre mehr darüber, wie Go! Go! Nihon dir helfen kann, in Japan zu leben und zu lernen, und kontaktiere uns bei Fragen.