Die 11 besten Orte, um Hortensien in Tokio zu sehen!

Lesezeit: 5 minutes
Blue and purple hydrangea seen at hydrangea spots around Tokyo.

Die Kirschblüten sind ein Highlight im Frühling, aber der Sommer in Japan hat während der Regenzeit seine eigene Überraschung parat. Von Anfang Juni bis Mitte Juli ist die perfekte Zeit, um verschiedene bunte Hortensien, ajisai auf Japanisch, in Tokio sehen zu können. Egal ob du im Urlaub bist oder als Schüler nach Tokio kommst, die Stadt hat Optionen für Outdoor-Aktivitäten, wenn man die Hitze und Luftfeuchtigkeit aushalten kann!

 Wo kann man in der Nähe von Tokio Hortensien sehen?

Schnapp dir einen Regenschirm, zieh wasserfeste Kleidung an, hab keine Angst vor etwas Regen und du wirst wunderschöne Hortensien in Tokio sehen. Hier sind unsere 11 Lieblingsorte, an denen du diese sehen kannst.

1. Fureai-Brücke, Edogawa

Mache einen Spaziergang am Sumida-Fluss mit dem Tokyo Skytree im Hintergrund, umgeben von den Hortensien in pink, violett, blau und weiß, von Anfang Juni bis Mitte Juli. Du kannst die Fureai-Brücke jederzeit kostenlos besuchen, um tolle Fotos zu machen. Die Hortensien an der Fureai-Brücke bieten eine gute Gelegenheit, um nach einem Besuch in Asakusa oder beim Tokyo Skytree etwas Natur zu erleben, da es mit dem Zug nur etwa 15-20 Minuten entfernt liegt.

Öffnungszeiten: 24 Stunden
Wie man dorthin kommt: Chuo-Sobu-Linie, Bahnhof Hirai

Violette und blaue Hortensienbüsche am Hakusan-Schrein, einer der besten Orte in Tokio, um Hortensien zu sehen.

2. Ajisai Matsuri Hakusan-Schrein, Bunkyo

Mit über 3.000 Hortensienbüschen ist der Hakusan-Schrein ein toller Ort, um in Tokyo Hortensien zu sehen und ist auch der Ort eines der fünf berühmtesten Blumenfestivals in Tokyo. Genieße ein traditionelles Japanisches Fest, das komplett auf wunderschöne Blumen fokussiert ist. Darunter mehrere Events zu Hortensien.

Falls du es zur Blütezeit nicht geschafft hast, keine Angst. Der Hakusan-Schrein selbst ist ein Schrein, der auf die Heilung von Krankheiten spezialisiert ist, die mit Mundgesundheit zu tun haben. Daher könntest du dort eine Zahnbürste als Opfergabe sehen, während du Fotos von spät blühenden Hortensienbüschen machst. Der Eintritt ist frei, warum also nicht die Chance nutzen, im Regen von Tokyo etwas neues zu entdecken?

Öffnungszeiten: täglich von 9:00 – 16:00 Uhr; vom 08. bis 16. Juni (Festival)
Wie man dorthin kommt: zu Fuß 3 Minuten entfernt vom Bahnhof Hakusan an der Toei Mita-Linie

3. Asukayama-Park, Kita

Wenn du im nördlichen Tokyo etwas Natur sehen möchtest, sind die Hortensien im Asukayama-Park einen Besuch wert! Hier findest du über 1.300 Hortensienbüsche auf der einen Seite während auf der anderen Expresszüge fahren, vor einem Hintergrund voller Blumen. Vor allem zur Zeit des Sonnenuntergangs ein toller Anblick.

Öffnungszeiten: 24 Stunden 
Wie man dorthin kommt: mittlerer Ausgang des Bahnhofs Oji an der JR Keihin Tohoku-Linie

Treppe in Odaiba die von blauen Hortensien umgeben ist, ein beliebter Ort, um diese in Tokyo zu sehen.

4. Odaiba Hortensien-Treppe, Koto

Diese wunderschöne Treppe, die aus einem Märchenbuch kommen könnte, ist auf beiden Seiten von blauen und weißen Hortensien umgeben und liegt im Odaiba Marine Park auf der künstlichen Insel Osaiba, in der Bucht von Tokio. Hier hast du viele Gelegenheiten, tolle Dinge in Tokio zu erleben. An einem verregneten Tag kannst du auch einige Indoor-Aktivitäten erleben, wie zum Beispiel den Freizeitpark Joypolis, das interaktive Theater Immersive Fort Tokyo, das weniger bekannte UWS Aquarium Ga-Kyo und mehr.

Öffnungszeiten: 24 Stunden
Wie man dorthin kommt: 1 Chome-3 Aomi, Koto City, Tokyo 135-0064, Bahnhof Odaiba Marine Park an der Yurikomame-Linie

5. Meigetsuin-Tempel, Kamakura

Mache einen Tagesausflug nach Kamakura in Kanagawa und besuche den Meigetsuin-Tempel, etwa eine Stunde mit dem Zug von Tokio entfernt, um vor den Menschenmengen der Großstadt und der schwülen Sommerhitze zu fliehen. Der Meigetsuin-Tempel beinhaltet tausende von Hortensien und kostet, je nach Monat, zwischen ¥300 ~ ¥500. 

Öffnungszeiten:  (im Juni) 8:30 – 17:00 Uhr, (alle anderen Monate) 9:00 – 16:00 Uhr
Wie man dorthin kommt:  10 Minuten zu Fuß vom Bahnhof JR Kita-kamakura

Schild zum Hortensien-Weg im Shinjuku Central Park.

6. Shinjuku Central Park Hydrangea Road, Shinjuku

Shinjuku Central Park ist ein guter Ort, um in Tokio Hortensien sehen zu können, wenn du nicht viel Zeit hast, an andere Orte zu reisen. Im Herzen von Tokio gelegen, kann der Park mit den Blumen 24 Stunden lang besucht werden. Tagsüber gibt es einen Wasserpool, Spielplatz, Café, Restaurant und ein Outdoor-Fitnessstudio. Es ist ein schöner Ort für Kinder oder auch Haustiere und gut für Outdoor-Aktivitäten und Fotos!

Öffnungszeiten: 24 Stunden 
Wie man dorthin kommt: 1 Minute zu Fuß vom Ausgang A5 des Bahnhofs Tochomae an der Toei Oedo-Linie

7.  Showa Memorial Park, Tachikawa

Schau dir die Hortensien an und verbringe den Tag in diesem 180 Hektar großen Park im westlichen Tokio. Im Japanischen Showa Kinen Koen genannt, kannst du hier tausende von Hortensien, Sonnenblumen und Lilien sehen, besonders im Juni. Genieße andere Aktivitäten wie Fahrradfahren oder ein Mietboot, einen Pool, ein Teehaus, einen Grillgarten, viele Kinderspielplätze und Cafés, während du die Blumen anschaust. Der Eintritt kostet 450 JPY für Erwachsene und ist für Kinder kostenlos.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9:30 bis 17:00 Uhr, An Wochenenden und Feiertagen von 9:30 bis 18:00 Uhr
Wie man dorthin kommt: 10 Minuten zu Fuß vom Nordausgang des Bahnhofs Tachikawa an der Chuo-Linie

8. Jochi-ji-Tempel, Kamakura

Ein weiterer Ort in Kamakura, Jochi-ji-Tempel fühlt sich fast an, wie eine Szene aus einem Ghibli-Film. Die Blumen hier sind so bunt, strahlend und nett arrangiert, dass der Tempel seit den 1980er Jahren als Hintergrund für viele Filme genutzt wurde, zum Beispiel Lovers’ Kiss (2003) oder MUKOKU (2017). 

Du wirst hier ab und zu auf dem Tempelgelände auch eine mehrsprachige Rakugo-(Japanische traditionelle Comedians)Show sehen können. Der Eintritt zum Tempel kostet für Erwachsene 300 JPY.

Öffnungszeiten: täglich von 9:00 – 16:30 Uhr
Wie man dorthin kommt: Bahnhof JR Kita-Kamakura

Strahlend blaue Hortensien.

9. Tokei-ji-Tempel, Kamakura

Der Buddhistische Tempel Tokei-ji, der bis in die 1870er Jahre ein Kloster war, komplettiert das Trio aus Kamakura. Wunderschönes Blumen findest du überall in diesem Tal bei diesem Tempel, darunter auch Hortensien. Hier wird darum gebeten, wenige Fotos zu machen, um die Bedeutung der Natur genießen zu können.

Öffnungszeiten: 9:00 – 16:00 Uhr
Wie man dorthin kommt: 4 Minuten zu Fuß vom Bahnhof Kita-Kamakura an der JR Yokosuka-Linie

10. Fuchu City Stadtwald, Fuchu

Im Japanischen als Kyodo no mori bekannt, ist dieses Open-Air Museum ein unterbewerteter Ort, um in der Gegend um Tokio Hortensien zu sehen. Wenn du eine Pause von Blumen und Regen brauchst, kannst du das Planetarium auf dem Gelände besuchen. Der Eintritt kostet für Erwachsene 300 JPY.

Öffnungszeiten: 9:00 – 17:00 Uhr (letzter Eintritt um 16:00 Uhr)
Wie man dorthin kommt: 6 Minuten zu Fuß vom Bahnhof Bubaigawara an der JR Nambu-Linie

11. Tamagawadai-Park, Ota

Ein riesiges Gelände von ​​66.661 Quadratmetern am Fluss Tama, der Tamagawadai-Park hat einen besonderen Hortensien-Garten und einen aquatischen botanischen Garten.

Öffnungszeiten: 24 Stunden 
Wie man dorthin kommt: Bahnhof Tamagawa an der Tokyu Toyoko-Linie oder Tamagawa-Linie

Mehr zum Leben in Japan

Du möchtest mehr über Japan erfahren? Schau dir ein kurzes Video auf dem Go! Go! Nihon TikTok-Kanal an, bevor du dir in Tokio Blumen anschaust! heading out to see the hydrangea around Tokyo! Folge unserem Blog für mehr Infos zu Visa, Japanischer Kultur und dem Japanischlernen!

Teile diesen Artikel