Wer lange fern der Heimat weilt, verspürt irgendwann ein langsam aufkommendes Heimweh. Es fehlen Familie, Freunde und lieb gewonnenes. Zu letzterem zählt sicherlich auch die heimische Küche. So fantastisch das Essen in Japan auch sein mag, irgendwann braucht es den Geschmack von zuhause. Doch wo versteckt sich dieser in Japans gewaltiger Hauptstadt? Keine Sorge – wir zeigen dir, wo du deutsches Essen in Tokyo finden kannst.

Im Folgenden stellen wir dir einige Einkaufsmöglichkeiten, Bars und Restaurants vor, in denen du deine Sehnsucht nach deutscher Küche stillen kannst. Abgerundet wird das Ganze durch ein paar Tipps zu deutschen Events in Tokyo.

Deutsche Kost für die eigene Küche

Wenn du der Typ bist, der sich gerne selbst an den Herd stellt und in deiner Küche alle nötigen Geräte hast, dann brauchst du nur noch alle notwendigen Zutaten. Ein Ding der Unmöglichkeit in Japan? Nein! Um deutsches Essen in Tokyo zuzubereiten, musst du vielleicht ein paar Besorgungsgänge machen, aber du wirst alles finden. Hier ein paar Empfehlungen von uns:

Café Landtmann

Das Café Landtmann liegt in Omote-sando und verdankt seinem Namen dem im Jahr 1873 gegründeten Wiener traditions Restaurant Café Landtmann. Die Location bietet einen Blick über Tokyo, zudem versetzt dich das Interior zurück in das klassische Wien aus vergangenen Jahren. Hier kannst du unteranderem berühmte Gerichte, wie ein Wienerschnitzel oder eine Sacher Torte sowie weitere verschiedene Spezialitäten aus der Wienerküche genießen. Solltest du gerade keinen Hunger verspüren, dann schau doch einfach auf einen köstlichen Kaffee vorbei – es lohnt sich!

Schmankerlstube 

Die Metzgerei Schmankerlstube (シュマンケル ステューベ) liegt im Untergeschoss des Tokyu Department Store am Bahnhof Shibuya. Der Metzger hat seinen Meisterbrief in Deutschland gemacht und bietet dementsprechend eine Vielzahl an typischen Wurstwaren an. Wenn du also mal eine Alternative zu den japanischen Würstchenvarianten in die Pfanne hauen möchtest, bist du hier genau richtig.

Deutsches Essen in Tokyo Schweinsbraten mit Semmelknödel

Nissinham

Die Firma Nissin bietet ein gut sortiertes Sortiment internationaler Lebensmittel. Hier dürftest du so ziemlich alles finden, was du für deine kulinarischen Pläne benötigst. Schau am besten einmal auf der Homepage der Firma nach der dir am nächsten liegenden Filiale.

Bayern Meister Bier

Deutsches Bier bekommst du immer mal wieder in wechselnder Auswahl in den zahlreichen Liquor Stores in Tokyo. Es gibt allerdings in Shizuoka eine deutsche Brauerei, die auch nach Tokyo liefert. Bayern Meister Bier  braut mehrere Arten ganzjähriger und saisonaler Biere nach deutscher Art. Wenn du also mal eine Fusion aus deutschen und japanischen Zutaten in deinem Bier probieren möchtest, bist du hier gut aufgehoben.

Deutsch speisen in Tokyo

Auch der beste Koch braucht manchmal ein wenig Inspiration. Gut, dass es viele Etablissements gibt, die deutsches Essen in Tokyo anbieten. Eine kleine Auswahl stellen wir euch im Folgenden vor. Ergänze unsere Vorschläge gerne in den Kommentaren um deine Empfehlungen.

Bitte 

Seit über 12 Jahren bietet das Restaurant Bitte (ビッテ) zu fairen Preisen deutsche und österreichische Küche an. Das Lokal befindet sich im Gebäudeblock hinter dem japanischen Parlament und ist damit sehr gut erreichbar. Der Koch reist zum Verbreiten seiner Interpretationen der deutschen Küche sogar in Japan umher, um auf Deutschland-Festen zu kochen. Die gemütliche Atmosphäre im Bitte lädt auf jeden Fall zum Verweilen und Wiederkehren ein – und auch zum Plausch auf Deutsch mit dem Koch selbst.

Deutsches Essen in Tokyo

Bodensee 

Verortet im Erdgeschoss des deutschen Kulturzentrums in Akasaka befindet sich die Bier- und Kaffeestube Bodensee (ボーデンゼー). Von außen nicht zu erkennen, bietet das Etablissement im Innenhof Sitzplätze in stilvoller Atmosphäre, auf denen sich das Angebot genießen lässt. Mittags gibt es Mittagsmenüs und bis zum frühen Abend lassen sich kleinere Speisen verzehren. Zu empfehlen ist ein Probieren der Bierauswahl, die durchaus auch für den eigenen Gaumen manchmal unbekannte Namen parat hat.

Bitte beachte aber, dass dieses Lokal bereits um 18:00 Uhr schließt und die letzte Bestellung eine halbe Stunde vorher eingegangen sein muss.

EX German Snack Bar

Die EX German Snack Bar ist genauso versteckt wie man sich einen Geheimtipp vorstellt – in einer kleinen Nebenstraße, die man von sich aus nie beteten hätte. Seit 40 Jahren bieten Horst und Hiroshi hier deftige deutsche Küche und frisches Bier an. Das Ganze in einem japanisch-engen, aber trotzdem sehr heimeligem Ambiente. Wenn du den Weg hierhin findest, wirst du es sicher nicht bereuen!

Zugspitze 

In Ginza befindet sich mit dem Restaurant Zugspitze (ツークシュピッツェ) ebenfalls ein fest auf der kulinarischen Karte Tokyos etabliertes Lokal. Die Küche orientiert sich an den Gerichten Süddeutschlands und Österreichs (Wiener Schnitzel, Jägerschnitzel, Gulasch, Eisbein, etc.) und serviert diese im modernen Ambiente. Besonders lohnen sich die regelmäßigen Buffet-Termine, an denen du zum Fixpreis speisen kannst.  Aber auch zu anderen Terminen sind die Preise hier durchaus fair.

Zum Einhorn 

Das Einhorn (ツム・アインホルン) ist eine feste kulinarische Adresse in Tokyo. Im etwas edleren Ambiente serviert Koch Hiroshi hier hochklassige deutsche Küche, die er in seiner Lehrzeit kennengelernt hat. Hiroshi ist mehrfach für seine Küche ausgezeichnet worden und trat auch schon im staatlichen Fernsehsender NHK auf. Diese Aufmerksamkeit hat er sich mit seinem exzellenten Essen allerdings auch verdient. Wenn du also mal etwas mehr für dein kulinarisches Heimweh ausgeben möchtest, bist du bei Hiroshi und seinem Team gut aufgehoben.

Oktoberfest in Tokyo

Deutsche Feste in Tokyo

guter letzt sollen die deutschen Feste in Tokyo nicht unerwähnt bleiben. Davon gibt es inzwischen eine ganze Menge in ganz unterschiedlichen Größenordnungen. Hervorheben möchten wir aber zwei davon, die auch für das Bild der Japaner von Deutschland eine besondere Bedeutung haben. Dabei handelt es sich um das Oktoberfest und um die Weihnachtsmärkte.

Das Oktoberfest ist rund um die Welt fest im Deutschlandbild verankert und es wundert dich sicher nicht, dass du dieses auch in Tokyo findest. Dabei gibt es nicht nur ein Oktoberfest in der Stadt, sondern über das Jahr verstreut mehrere gleichnamige Events. Die größten davon findest du in Odaiba, Nakano und Hibiya. Schau einfach hier nach, wann und wo das nächste Oktoberfest in Tokyo stattfindet.

Weihnachtsmärkte sind im Gegensatz zum Oktoberfest noch eine recht neue Sache in Japan. In Osaka gibt es schon länger einen großen Weihnachtsmarkt, aber Tokyo hat hier erst angefangen, aufzuholen. Hier solltest du den Weihnachtsmarkt im Shiba-Park mit Ableger am Tokyo Tower besuchen. Das Panorama der Tokyoter Skyline um den leuchtend bunt dekorierten Veranstaltungsort lädt zum Verweilen ein. Und selbst Glühwein lässt sich hier – vielleicht etwas teuer – gut trinken.

Viel Spaß und guten Appetit beim Stillen deiner Sehnsucht nach der Heimat!

Für mehr Informationen zum Leben in Japan stöbere einfach im Go! Go! Nihon-Blog.