Weihnachten steht vor der Tür! Und in Japan bedeutet das: Europäische Weihnachtsmärkte tauchen in ganz Tokio auf.

Doch wo findet man das ultimative Weihnachtsfeeling, einschließlich Glühwein, warmen Köstlichkeiten, funkelnden Lichtern und traditionellen Handwerkskünsten? Hier ist unser Guide, um die besten Weihnachtsmärkte in Tokio ausfindig zu machen und die Weihnachtszeit 2019 in vollen Zügen zu genießen.

Ebisu Garden Place 

Ab Anfang November hast du die Möglichkeit französische Spezialitäten, wie Galettes und handgemachte Kerzen, auf dem französischen Marché in Ebisu zu bewundern. Die Klassiker Glühwein und Festtagsdeko sind natürlich auch dabei.

Die Winterbeleuchtung im Ebisu Garden Place während der Weihnachtssaison ist berühmt für den riesigen Baccarat Kronleuchter im Zentrum des Plazas. Es gibt außerdem noch einen beachtlichen Weihnachtsbaum und den „Garden Place Chateau“ umringt von Lichtern, sowie weitere wunderschöne Lichteffekte.

Der Ebisu Christmas Marché ist vom 2. November bis zum 25. Dezember täglich zwischen 12:00 und 20:00 Uhr geöffnet.

Tokyo Sky Tree 

In der Tokyo Sky Tree Town (Soramachi) kannst du vor einer spektakulären Kulisse aus Festbeleuchtung Weihnachtsgeschenke kaufen. In den deutschen Hütten der Sky Arena findest du ein Stück Heimat in Form von deutschem Essen, Handwerk und weiteren traditionellen Waren.

Während der Festtage finden auch diverse Weihnachtskonzerte statt; die genauen Termine findest du auf der Weihnachts-Webseite von Soramachi.

Der Markt am Tokyo Sky Tree ist vom 7. November bis zum 25. Dezember geöffnet und die Beleuchtung beginnt täglich ab 16 Uhr.

Weihnachtsmärkte in Tokio

Roppongi Hills

Der Weihnachtsmarkt in Roppongi Hills findet dieses Jahr zum 13. Mal statt. Er mag zwar nicht sonderlich groß sein, kommt einem echten deutschen Weihnachtsmarkt aber sehr nahe.

11 Läden bieten über 2000 original deutsche Weihnachtswaren – einschließlich handgemachter Christbaumschmuck. Adventskalender, Weihnachtsdekorationen und eine große Auswahl an potentiellen Weihnachtsgeschenken kannst du ebenfalls dort finden. Was Essen und Trinken angeht, sorgen der klassische Glühwein und ein paar traditionelle deutsche Leckereien für die richtige Weihnachtsatmosphäre.

Und natürlich gibt es auch in der Gegend von Roppongi Hills verzaubernde Winterbeleuchtung, wie zum Beispiel die berühmten Keyakizaka Illuminations. Hab auch ein Auge auf spezielle Weihnachtsevents, wie den Verkauf von Tannenbäumen, Weihnachtskonzerte und Besuche vom Weihnachtsmann.

Der Roppongi Hills Weihnachtsmarkt ist vom 30. November bis zum 25. Dezember täglich zwischen 11:00 und 21:00 Uhr geöffnet.

Saitama Shintoshin 

Etwas ferner vom Zentrum Tokios, in der Saitama Super Arena (Saitama New Urban Centre), gibt es eine Nachbildung des berühmten Berliner Weihnachtszauber Gendarmenmarkt.

Hier kannst du neben Glühwein auch wärmende Suppen und Eintöpfe sowie Würstchen und einige traditionelle deutsche Snacks genießen. Die Markthütten bieten echte handgemachte Waren aus Deutschland und eine große Auswahl an Dekorationen, Christbaumschmuck und kleinere Schmuckgegenstände.

Geöffnet vom 22. November bis zum 25. Dezember, an Wochentagen zwischen 15:00 und 20:00 Uhr und an Wochenenden/Feiertagen zwischen 11:00 und 20:00 Uhr.

Yokohama Red Brick Warehouses 

Auch in den Akarenga Red Brick Warehouses in Yokohama wird ein deutscher Weihnachtsmarkt veranstaltet, und zwar bereits zum 10. Mal. Dieses Jahr stammt die Inspiration für den Markt von dem Nürnberger Weihnachtsmarkt.

Ein riesiger Weihnachtsbaum im Zentrum des Markts sorgt für die ideale Stimmung. In der Red Brick Warehouse Gegend findet man Stände, an denen klassische Schmuckstücke, traditionelles Spielzeug und (natürlich) Glühwein verkauft wird. Deutsches Essen kannst du dort ebenfalls vernaschen; einschließlich ein Stück des Klassikers: dem Christstollen. Daneben gibt es noch einen zweiten Markt für Lebensmittel, welcher auf Meeresfrüchte und Champagner spezialisiert ist. Sehr luxuriös!

Und zu guter Letzt sorgt eine Schlittschuhbahn für ein bisschen Spaß und Bewegung. Der Preis liegt bei 700 Yen für Erwachsene, zuzüglich 500 Yen für den Schlittschuhverleih.

Der Markt ist ab dem 23. November bis zum 25. Dezember zwischen 11:00 und 21:00 geöffnet. (Die Eröffnungsfeier findet am 22. ab 16:50 Uhr statt). Ab dem 15. Dezember bleibt der Markt bis 22:00 Uhr geöffnet.

Shiba koen 

Der Tokio Weihnachtsmarkt findet dieses Jahr im Shiba Park statt (vorher fand er im Hibiya Park statt). Auch dieser Markt ist deutsch-inspiriert und wird als bester Weihnachtsmarkt in Tokio gesehen. Neben vielen Läden mit Weihnachtsschmuck und internationaler Handwerkskunst, findet man dort auch ein großes Angebot an deutschem Essen, Glühwein, heißer Schokolade und Bier.

Die Hauptattraktion ist eine 14 Meter hohe, traditionelle Weihnachtspyramide, importiert aus Deutschland. Nimm an einem Workshop zu Kunsthandwerk teil, während du den Klängen der Weihnachtslieder deutscher und japanischer Musikgruppen lauschst. Nirgendwo kann man seinen freien Tag in der Weihnachtszeit besser verbringen, als hier.

Der Tokio Weihnachtsmarkt ist ab dem 6. bis zum 25. Dezember täglich zwischen 11:00 und 22:00 Uhr geöffnet.

DisneySea an Weihnachten

Disneyland und DisneySea  

Verbringe die Weihnachtszeit in Disneyland oder DisneySea! Wenn es um saisonale Events geht, enttäuschen die Disney Parks nie. Kaum ist Halloween vorbei, verwandeln sich Disneyland und DisneySea in ein wahres Winterwunderland. Besondere Dekogegenstände beinhalten 15 Meter hohe Weihnachtsbäume (einer in jedem Park) und massenweise Winterbeleuchtung sowie Weihnachtssausstellungen.

Bei Tag und am Abend finden unterschiedliche Shows und Performances statt – alles rund um das Thema Weihnachten. Feuerwerke erleuchten den Nachthimmel in bunten Mustern und Formen, begleitet von den Klängen der Weihnachtsmusik.

Der Park bietet außerdem ab dem 1. November spezielle Weihnachtsmenüs und Snacks an. Eine Vielfalt an speziellem weihnachtlichen Merchandise darf natürlich auch nicht fehlen. Zum Teil in beiden Parks erhältlich, zum Teil exklusiv nur in jeweils Disneyland oder DisneySea. Im Disneyland werden die Sonderattraktionen Geistervilla „Holiday Nightmare“ und Country Bear Theater „Jingle Bell Jamboree“ geöffnet.

Das Weihnachtsevent im Tokyo Disney Resort findet vom 8. November bis zum 25. Dezember, zwischen 08:00 und 22:00 Uhr statt.

Egal für welchen der Weihnachtsmärkte in Tokio du dich in der Weihnachtszeit 2019 entscheidest, du wirst auf jeden Fall eine schöne Zeit beim Stöbern nach Geschenken und Glühwein trinken haben. Das Besondere der Weihnachtsmärkte in Tokio ist vor allem die wunderschöne Winterbeleuchtung und -dekoration. Also nimm dir auf jeden Fall die Zeit, ein wenig umherzuwandern und die funkelnden Lichter der Weihnachtszeit zu bewundern.

Lerne mehr über die Jahreszeiten in Japan und die dazugehören Traditionen auf unserem Go! Go! Nihon Blog.

Dieser Artikel ist eine Übersetzung von dem englischen [Original].